3D Drucker Testvergleich.de

Wie 3D Drucker unsere Welt verändern3d drucker test

Das Geschäft mit dem 3D Drucker boomt, dank der sinkenden Preise und fortgeschritteneren Technik. In einem 3D Drucker Test können Sie sich von der hohen Qualität überzeugen, wenn Sie mit dem Gedanken spielen und sich einen 3D Drucker kaufen möchten.
Ein eigener 3D Drucker wird nicht nur Ihr Leben verändern, er verändert auch unsere Welt und unser Kaufverhalten.

Denn Dank dieser Geräte ist es möglich! Nicht nur individuelles Kinderspielzeug, nützliche Gadgets oder einzigartige Geschenkideen sind zu verwirklichen, sondern auch alle erdenklichen Ersatzteile, sodass der Neukauf vieler gebräuchlicher Gegenstände nicht mehr nötig ist.
Die Industrie und sogar die Medizin profitieren schon seit Jahren von 3D Druckern.

Hörgeräte oder Zahnbrücken kommen immer häufiger zum Teil aus dem Drucker. Das vereinfacht die Herstellung und macht das Produkt preiswerter. Dadurch können auch Sie als Endverbraucher profitieren. Wenn Sie also einen vorgefertigten Printer oder einen 3D Drucker Bausatz kaufen, haben Sie mehr als nur eine nette Spielerei. Der 3D Drucker wird Ihr Leben komplett verändern.

Hier die 3D Drucker Test – Ergebnisse im Vergleich
Die vorhandenen Tests befinden sich als Video im jeweiligen Produkt

Leistungssieger   Preis-Leistungssieger                
Ultimaker UM2+ Ultimaker UM2 XYZprinting da Vinci Junior XYZprinting da Vinci 1.0 FFF Flashforge® Dreamer Dremel 3D-Drucker Idea Builder Dremel 3D40 Idea Builder QIDI 3D Drucker Flashforge Creator Pro Flashforge 1169 German RepRap NEO
Produktbild
                     
Preis 2306,19 Preis nicht verfügbar3538,38 € 324,67380,99 € 569,77799,00 € 799,00 593,81805,00 € 942,701299,99 € Preis nicht verfügbar 798,231048,75 € 343,00 Preis nicht verfügbar
Bewertung
Druckmaterial Alle gängigen Hersteller PLA, ABS PLA ABS ABS / PLA / HIPS / PVA PLA PLA PLA, ABS PLA, ABS PLA PLA
Minimale Schichtdicke in mm 0,02 0,02 0.1 0.1 0.1 0.1 0.1 0.1 k.A. 0.1 0.1
Maximales Volumen der Druckobjekte 230x225x205mm 230x225x205mm 150x150x150mm 200 x 200 x 200 mm 230x150x140mm 230x150x140mm 170 x 225 x 155 mm 230x150x150mm 225x150x145 mm 140 x 140 x 140mm 150 x 150 x 150 mm
Schnittstelle USB, SD-Karte USB, WiFi USB, SD-Karte USB 2.0 USB, SD-Karte USB, SD-Karte USB, WiFi USB, SD-Karte USB, SD-Karte USB, SD-Karte, WiFi USB 2.0
Vorteile Sehr großes Druckvolumen
Sehr gute Druckquallität
viele Druckmaterialien möglich
Sehr großes Druckvolumen
Sehr gute Druckquallität
viele Druckmaterialien möglich
sehr Günstig
3D Scanner Funktion
Gravur Funktion
Großes Bauvolumen
gute Quallität
sehr gute Kundenbewertung
Viele Druckmaterialien möglich
Farb Touchscreen
großes Druckvolumen
gute Qualität
  Klein und kompakt
geringe Druckkosten
Shop ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon* ➥ Angebot auf Amazon*
Vergleichen (max. 3)


3D Printer oder lieber einen 3D Drucker Bausatz kaufen?

Nachdem Sie sich nun entschlossen haben und einen 3D Drucker kaufen möchten, stellt sich die Frage, ob Sie lieber einen herkömmlichen 3D Drucker kaufen möchten oder doch lieber zu einem Bausatz greifen wollen. Wenn Sie einen 3D Drucker Bausatz kaufen, ist das natürlich die preiswertere Alternative zum Kauf von einem fertigen 3D Printer.

Jedoch müssen Sie erst einige Zeit investieren, bevor Sie den 3D Drucker verwenden können. Auch wenn sich der Zusammenbau eines 3D Drucker Bausatzes dank einer ausführlichen Bauanleitung nicht als allzu schwierig
gestaltet, sollten Sie ein wenig technisches Verständnis mitbringen, um nicht zu verzweifeln und die einzelnen Bauabschnitte zu verstehen.
3d drucker testFür Menschen, die bereits mit dem Aufbau von einem Möbelstück überfordert sind, ist ein Bausatz für einen 3D Printer eher nicht geeignet.Diese sollten keinen 3D Drucker Bausatz kaufen und sich so eventuellen Ärger ersparen. Suchen Sie stattdessen lieber mithilfe von einem 3D Drucker Test einen guten aber günstigen 3D Drucker.

Wenn Sie es sich jedoch zutrauen, einen 3D Drucker selbst zusammenzubauen, haben Sie die Möglichkeit und können einen 3D Drucker Bausatz kaufen oder sich die Einzelteile selbst zusammenstellen. Jedoch hat es den Vorteil wenn Sie 3D Drucker Bausatz kaufen, dass alle Teile bereits vorhanden sind und Sie mit dem Zusammenbau loslegen können.

Alle Einzelteile in einem Bausatz sind miteinander kompatibel. Indem Sie einen 3D Drucker Bausatz kaufen, sparen Sie sich also Zeit und Arbeit ein. Ein 3D Drucker Test kann auch hier helfen, damit Sie einen für Ihre Bedürfnisse passenden 3D Drucker Bausatz kaufen können. Denn der 3D Drucker Test vergleicht unterschiedliche Anbieter und Bausätze miteinander. Bei einem 3D Drucker Test werden zum Beispiel der Preis, die Ausstattung und einfache Handhabung miteinander verglichen. Vor- und Nachteile der einzelnen 3D Printer Bausets werden durch einen 3D Drucker Test offengelegt.

 

3D Drucker Bausätze

* am 9.01.2019 um 11:23 Uhr aktualisiert

* am 9.01.2019 um 11:23 Uhr aktualisiert

* am 9.01.2019 um 11:23 Uhr aktualisiert

Was ist ein 3D Drucker?

Ein 3D Drucker ist ein Gerät, das dreidimensionale Gegenstände drucken kann. Durch ein Aufbauverfahren fertigt das Gerät dabei Schicht für Schicht das vorab festgelegte Objekt und lässt so die dreidimensionalen Gebilde entstehen. Als Material verwendet man Filamente, die in der Regel aus Kunststoff bestehen. Es können jedoch auch Metalle, organische Elemente oder sogar Lebensmittel (zum Beispiel Schokolade) verwendet werden. Mithilfe einer 3D Vorlage lässt sich mit dem Verfahren des Aufeinanderschichtens so jede erdenkliche Form erzeugen.

Warum sollten Sie einen 3D Drucker kaufen?

Was für die Produktion schon seit Jahren unverzichtbares Hilfsmittel ist, erobert nun dank neuester und preiswerterer Technik auch immer mehr private Haushalte. Wer sich einen 3D Drucker kaufen möchte, sollte vorab die Ergebnisse von einem 3D Drucker Test studieren, um die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen 3D Printer zu vergleichen. Durch einen 3D Drucker Test können Sie bequem von zu Hause aus den passenden 3D Printer für Ihre Bedürfnisse finden und so einen perfekten 3D Drucker kaufen. Sie können jedoch auch einen 3D Drucker Bausatz kaufen. Dieser ist in der Regel um ein Drittel preiswerter, als wenn sie einen fertigen 3D Drucker kaufen. Ein 3D Drucker wird auf Dauer Ihr Kaufverhalten und somit auch Ihr Leben grundlegend ändern.

Was kann ein 3D Drucker?3d drucker test

Mit einem 3D Drucker lassen sich alle erdenklichen Formen und Figuren herstellen. Neben Dekorationsartikeln wie Blumenvasen, Bilderrahmen oder selbst gestaltete Haken für Waschlappen können auch defekte Teile selbst hergestellt werden. Das spart viel Rennerei nach Ersatzteilen, individuellem Spielzeug für die Kinder oder sogar medizinischem Zubehör. So wurde der 3D Drucker vor Jahren bekannt, weil ein Vater für seinen Sohn eine Handprothese in Heimarbeit mithilfe von einem 3D Printer herstellte.

Wie funktioniert ein 3D Drucker?

Ein 3D Drucker wird mittels 3D Druck Verfahren betrieben. Je nach verwendetem Material und Anwendungsbereichen können diese unterschiedlich ausfallen. Die am Häufigsten verwendeten 3D Druckverfahren für den privaten Gebrauch sind:
– Stereolithographie (SLA) mit flüssigem Epoxidharz.
– Fused Deposition Modeling (FDM) mit Materialien aus festen Kunststoffen wie Nylon, ABS und PLA sowie Kombinationen aus diesen.

Das FDM Verfahren mit PLA und ABS

3d printerBeim FDM Verfahren verarbeitet der 3D Printer Kunststoffdrähte. Diese nennen sich Filamente und können auf einer Spule gekauft werden. Durch ein Heizelement wird der Kunststoffdraht in eine zähflüssige Form gewandelt, die nun laut Vorlage als Schicht gestaltet werden kann. Nach dem relativ schnellen Abkühlen und Aushärten der dünnen Schicht kann die nächste Lage aufgetragen werden. So entsteht ein 3D Objekt. Auch hier müssen ganz nach gewähltem Motiv eventuell Stützstrukturen entfernt und unsauber gearbeitet Stellen nachgearbeitet werden.

Wegen der großen Nachfrage im privaten Sektor werden diese 3D Printer preisgünstiger angeboten und auch das Angebot an den Kunststoffspulen, die für die Herstellung verwendet werden, ist recht groß. Wenn Sie einen 3D Drucker kaufen möchten, informieren Sie sich unbedingt vor dem Kauf. Zum Beispiel über einen 3D Test über die unterschiedlichen Modelle. Ein 3D Drucker Test selektiert schon einmal die guten von den hochwertigen 3D Printer aus. So kann ein 3D Drucker Test Ihnen helfen, dass Sie den richtigen 3D Drucker kaufen.

Das SLA Verfahren

Bei dem SLA-Verfahren befindet sich der flüssige Kunstharz in einer Kammer. Dieses härtet aus, sobald es mit Licht in Kontakt kommt. Der 3D Drucker, in diesem Fall ein Stereolithographiegerät, bündelt mithilfe von einem oder mehreren Lasern UV Strahlen und kann somit punktuell den flüssigen Kunststoff bearbeiten. An diesen Stellen härtet das Material aus, ein festes Objekt entsteht. Schaut dieser aus der Flüssigkeit heraus, so wird automatisch eine neue Schicht Epoxidharz hinzugefügt. Dieser Arbeitsschritt wird so lange wiederholt, bis der Gegenstand fertiggestellt wurde.

Die Vorteile dieses Verfahrens sind eine sehr hohe Präzision und eine recht schnelle Fertigstellung. Nachteilig ist jedoch die eventuelle Nachbearbeitung. Besonders bei umfangreicheren Bauteilen sowie das Entfernen von Stützstrukturen, die bei der Fertigung benötigt werden. Ebenfalls nötig ist eventuell ein weiteres Aushärten des Materials in einem speziellen UV Schrank. Daher wird das SLA Verfahren eher selten in den privaten 4 Wänden eingesetzt.

Was kann man mit einem 3D Drucker machen?3d drucker test

Im Prinzip gibt es keine Grenzen. Jede Figur oder dreidimensionale Form kann zu Hause erstellt werden. Sofern man eine 3D Vorlage dazu findet. Sehr beliebt sind die Herstellung von Spielfiguren und Handyhüllen. Kleinen nützlichen Gadgets für Beruf und Freizeit sowie Dekoartikeln bis hin zu aufwendigem Schmuck oder R/C Modelle. Wenn Sie sich einen 3D Drucker kaufenmöchten, können Sie sich auch im Internet mithilfe von 3D Drucker Vorlagen inspirieren lassen. Kreativität ist bei der Herstellung von 3D Objekten und Figuren daher nicht unbedingt notwendig, kann aber recht hilfreich sein.

Woher bekommen Sie die 3D Drucker Vorlagen?

Haben Sie zum Beispiel mithilfe von einem 3D Drucker Test einen 3D Printer gefunden, benötigen Sie neben den Kunststoffdrähten auch noch 3D Drucker Vorlagen, um mit dem 3D Drucker arbeiten zu können. Diese finden Sie online auf sehr vielen Webseiten. In der Regel ist der Download kostenfrei und nicht daran gebunden, dass Sie einen 3D Drucker kaufen. Die wichtigsten Webseiten für 3D Drucker Vorlagen sind unter anderem:

Thinkiverse Community mit einer sehr großen Auswahl
TurboSquid für kostenfreie sowie zu zahlenden 3D Drucker Vorlagen
Wamungo mit einer Cominity zum Austausch von Ideen, Designs und Adressen
Hier finden Sie noch weitere interessante Seiten

Was kostet ein 3D Drucker?

Wenn sie einen 3D Drucker kaufen oder sich entschlossen haben und lieber einen 3D Drucker Bausatz kaufen möchten, stellt sich die Frage, wie viel Sie dafür investieren möchten. Auch hierüber informiert sie ein 3D Drucker Test. Wenn Sie einen 3D Drucker Bausatz kaufen möchten, so bezahlen Sie gegenüber einem fertigen 3D Printer etwa ein Drittel weniger, haben aber auch noch Arbeit, bevor Sie ihn benutzen können. Zu den Kosten der Anschaffung summieren sich noch die Kosten für das Material, mit welchem Sie die 3D Objekte herstellen können zuzüglich Strom. Bevor Sie einen 3D Drucker Bausatz kaufen oder der Einfachheit halber einen fertigen 3D Drucker kaufen, vergleichen Sie die Kosten für die benötigten 3D Filamente. Wenn Sie einen 3D Drucker Bausatz kaufen möchten, können sie die laufenden Druckkosten auch mittels kostenlosen Excel-Tools berechnen lassen.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen 3D Printer kaufen möchten?

Egal, ob Sie nun einen 3D Printer oder einen 3D Drucker Bausatz kaufen möchten, sollten Sie vorab anhand von einem 3D Drucker Test die Ausstattungen und Eigenschaften der einzelnen Modelle vergleichen. Denn es gibt große qualitative Unterschiede. Immer mehr Hersteller haben sich inzwischen auf dem Markt etabliert und wollen ihre Produkte auch an Privatpersonen abgeben. Daher ist ein 3D Drucker Vergleichen, zum Beispiel mittels 3D Drucker Test ratsam. Überlegen Sie sich, ob Sie einen fertig montierten 3D Drucker kaufen möchten, oder lieber einen preisgünstigeren Bausatz.

Der Vorteil von einem fertigen 3D Printer besteht darin, dass Sie ihn komplett nach Hause geliefert bekommen und dass Sie nach dem Auspacken gleich loslegen können. Wenn Sie hingegen einen 3D Drucker Bausatz kaufen, profitieren Sie von dem geringeren Preis und können sich bei der Montage mit dem Gerät vertraut machen.

Wo 3D Drucker kaufen?

Auf unserer Webseiten finden Sie ein mannigfaltiges Angebot an guten und preiswerten 3D Druckern. Natürlich lassen sich 3D Printer auch im Einzelhandel vor Ort kaufen. Da Sie sich aber bereits im Internet mittels 3D Drucker Test über einzelne Geräte informiert haben, bietet sich auch der Onlinekauf an. Die Auswahl an geeigneten Geräten ist vielfältiger. Außerdem können Sie von Rabatten, Gutscheinaktionen und Sonderpreisen profitieren, wenn Sie über das Internet einen 3D Drucker kaufen.

Einziger Nachteil: eine persönliche Begutachtung und einen 3D Drucker Test der angebotenen Geräte ist nicht möglich. Sie müssen sich auf die Angaben des Verkäufers, Kundenrezensionen und Ergebnisse von einem unabhängig durchgeführten 3D Drucker Test verlassen.

3D Drucker Metall 

Wenn Sie sich entschlossen haben und einen Bausatz oder einen vormontierten 3D Drucker kaufen möchten, werden Sie beim Vergleich über einen 3D Drucker Test feststellen, dass die vorgestellten Printer für den privaten Sektor nicht mit einem Werkstoff wie Metall arbeiten. Dieses resultiert daraus, weil diese Hochleistungsprinter zu kostenintensiv sind und sich die Anschaffung nur für die Industrie lohnt. Seien Sie jedoch gewiss, dass Sie auch mit den preiswerteren Geräten, die mit Kunststoffen arbeiten, recht vielseitige und zufriedenstellende Ergebnisse erzielen können.